Der Park, in dem Sie auch bei Regen feiern können.

Bielefeld - meine Stadt

BIELEFELD -

die freundliche Stadt am Teutoburger Wald

Bielefeld ist kultureller und wirtschaftlicher Mittelpunkt der Region Ostwestfalen-Lippe und zählt mit 325.000 Einwohnern zu den 20 größten Städten Deutschlands.

1214 als Kaufmannsstadt gegründet, präsentiert sich Bielefeld heute als junge Hochschulstadt mit über 30.000 Studenten. Der Bielefelder Campus entwickelt sich zu einem der modernsten Hochschulstandorte Deutschlands.

Bielefelds reizvolle Lage am Teutoburger Wald ermöglicht eine vielfältige Freizeitgestaltung. Wandern, joggen, klettern, Rad fahren – Bielefelds StadtParkLandschaft ist erlebnisreich. 4800 Hektar Wald und 580 Kilometer Wanderwege bilden den abwechslungsreichen Rahmen einer attraktiven Stadtlandschaft.

Auch das Erkunden der Sparrenburg, Bielefelds Wahrzeichen, lohnt sich. Jedes Jahr im Sommer lockt ein Spektakel rund um Ritter, Gaukler und Handwerksmeister tausende Besucher auf die mittelalterliche Burg. Die mächtige Festungsanlage liegt direkt an einem der schönsten Höhenwanderwege Deutschlands, dem 156 Kilometer langen Hermannsweg. Dieser zählt zu den deutschen Top Ten der Wanderwege und verläuft über den Kamm des Teutoburger Waldes direkt durch die Bielefelder Innenstadt.

Nur wenige Minuten von ihm entfernt sind die hochkarätigen Ausstellungen der international renommierten Kunsthalle Bielefeld ein Garant für puren Kunstgenuss. Insgesamt sorgen 13 Bielefelder Museen und zahlreiche Galerien, außergewöhnliche Inszenierungen des Bielefelder Theaters, vier große Veranstaltungszentren sowie eine überaus kreative freie Kunst-, Theater- und Clubszene für eine außergewöhnliche Veranstaltungsvielfalt.

Straßenverkehr

Durch das Stadtgebiet Bielefelds führen die Bundesautobahnen A 2 und A 33 sowie die Bundesstraßen B 61, B 66 und B 68.

Flugverkehr

Der nächstgelegene internationale Flughafen ist der Flughafen Paderborn/Lippstadt, der in 45 km Entfernung südwestlich von Bielefeld liegt und über die A 33 zu erreichen ist.

Anfahrt »


Stadtfeste

Der Leineweber-Markt ist das älteste und damit traditionsreichste Bielefelder Stadtfest. Jährlich Ende Mai wird die Bielefelder City zur Open-Air-Veranstaltungsbühne. Dann genießen Besucher aus ganz Ostwestfalen-Lippe eine überaus unterhaltsame Mischung aus Straßentheater, Kleinkunst, Folklore, Jazz, Rock und Showspektakel - und das zum Nulltarif.    

Die Premiere der Veranstaltung 'Nachtansichten' feierte Bielefeld im April 2002. Mittlerweile gehört die Bielefelder Nacht der Museen, Kirchen und Galerien zu den beliebtesten Veranstaltungen in der Region. Nächtliche An- und Einsichten, spektakuläre Ausstellungen und Aktionen locken Besucher zu ungewöhnlicher Stunde in Museen, Kirchen und Galerien.

Alljährlich verwandelt sich Bielefelds gute Stube Anfang September für sechs Tage in ein gemütliches Weindorf unter freiem Himmel. Für eine einmalige Atmosphäre sorgen kulinarische Leckereien der Bielefelder Gastronomen, edle Weine aus den besten Anbaugebieten Deutschlands und stimmungsvolle Live-Musik in den Abendstunden.

Mehr Informationen hierzu erhalten Sie über Bielefeld Marketing